Loading

Ursula Pia Jauch

Biografie

Promotion 1987, seit 1996 Privatdozentin, seit 2003 Professorin für Philosophie und Kulturgeschichte an der Universität Zürich. 1992 Scholarship am Getty Center for the History of Art and the Humanities, Santa Monica/USA, 2007/2008 Ruf als fellow ans Wissenschaftskolleg zu Berlin.
Neben der akademischen Arbeit freie Tätigkeit als Publizistin und Autorin, 1989 bis 2010 Mitarbeiterin beim Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung, 2006 bis 2008 Moderatorin der „Sternstunde Philosophie“ beim Schweizer Fernsehen. Seit 2009 Jurymitglied des „Tractatus“, Essay-Preis des Philosophicum Lech, Österreich.

Links

Anlässe

Zurück