Loading

Serge Margel

Biografie

Serge Margel, ehemaliger Student der Kunsthochschule Genf und Doktor in Philosophie (Habilitation an der Sorbonne), in Sozialwissenschaften (EHESS) und in Religionswissenschaften (Genf), ist gegenwärtig Forscher beim Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und Lehrbeauftragter an der HEAD Genf. Seit mehreren Jahren konzentrieren sich seine Forschungen auf die Produktionen im Bereich Kultur und insbesondere die diskursiven Praktiken zwischen Humanwissenschaften und literarischen und künstlerischen Aktivitäten ‒ eine Arbeit, die versucht, zwischen unterschiedlichen Bereichen eine transdisziplinäre Brücke zu bauen und, über eine performative Annäherung an die Kulturinstitutionen, mehrere spezifische Forschungsschwerpunkte rund um konkrete und alltägliche Kulturobjekte, zum Beispiel den Körper, das Bild, die Gewalt, das Archiv oder die Aufführung zusammenzuführen.

Anlässe

Beiträge

  • 5. März 2015
    Best practice 2: Die Biennale der zeitgenössischen Künste im Libellules-Quartier: eine Darstellung der Wirklichkeit
Zurück