Loading

Philipp Theisohn

Biografie

Philipp Theisohn ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich und Leiter des Forschungsprojekts «Conditio extraterrestris». Zu seinen Forschungsgebieten zählen u.a. die Geschichte des literarischen Eigentums, das Themenfeld Futurologie und Science Fiction, aber auch eher „klassische" Themen wie die Literatur der Schweiz, der Realismus oder Franz Kafka. Theisohn schreibt zudem regelmässig im Feuilleton im NZZ, ist als Experte in Jurys der Pro Helvetia tätig, Mitglied der Jury des Schweizer Buchpreises und Mitherausgeber des Digitalen Almanachs «Schweizer Buchjahr».

Links

Anlässe

Beiträge

  • 9. März 2017
    Kultur, Ökonomie, Kooperation. Dreimal Scheitern
Zurück