Loading

Klaus Brake

Biografie

Seit 2000 arbeitet Klaus Brake selbstständig als Berater in Berlin. Seit 2006 ist er zudem Fellow am Center for Metropolitan Studies der Technischen Universität Berlin. Sein Arbeitsschwerpunkt sind Ursachen und Herausforderungen von Reurbanisierung im Kontext der Wissens- und Kreativökonomie. Klaus Brake hat Architektur und Städtebau an der Technischen Universität Berlin studiert und an der Universität Bremen promoviert. Von 1975 bis 2000 hatte er an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg eine Professur für Stadt- und Regionalentwicklung inne; er hat das Forschungsinstitut Region und Umwelt begründet und auch geleitet.

Links

Anlässe

Beiträge

  • 22. März 2013
    Öffentlicher (?) Raum in neuer Aufstellung
Zurück