Loading

Adrienne Goehler

Biografie

* 1955. Adrienne Goehler lebt als freie Publizistin und Kuratorin in Berlin und Portugal. Im Jahre 2006 veröffentlichte sie ihr erstes Buch Verflüssigungen. Die Diplom-Psychologin war zwölf Jahre Präsidentin der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Zwischen 2002 und 2006 war sie Kuratorin des Hauptstadtkulturfonds. Nach der Wahl Klaus Wowereits zum Regierenden Bürgermeister von Berlin 2001 wurde die parteilose Adrienne Goehler zur Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Kultur in der rot-grünen Übergangsregierung des Landes Berlin gewählt. Sie schied jedoch bereits 2002 wieder aus dem Amt, als die Grünen aus der Landesregierung ausschieden.

Links

Anlässe

Zurück